News

Counterpoint-Research: Globaler Smartphone-Markt – Apple setzte sich im Q4 2019 an die Spitze, während Huawei Apple überholte und zur zweitgrößten Marke im Kj. 2019 wurde

  • Apple iPhone-Auslieferungen stiegen im 4. Quartal 2019 um 11% im Vergleich zum Vorjahr, sogar ohne 5G-Variante
  • realme war die am schnellsten wachsende Marke im Kj. 2019 (453 % ggü. Vorjahr)

SEOUL & HONGKONG & NEU DELHI & PEKING & LONDON & BUENOS AIRES & SAN DIEGO–(BUSINESS WIRE)–Der globale Smartphone-Markt ist im CY 2019 um 1 % im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen, so die neueste Studie des Market Monitor Service. Es ist das erste Mal, dass der Smartphone-Markt in zwei aufeinander folgenden Jahren rückläufig. Der Rückgang fiel jedoch schwächer aus als 2018 (4 % gegenüber dem Vorjahr). Der Smartphone-Markt hat im 4. Quartal 2019 um 3 % gegenüber dem Vorjahr zugelegt, was auf eine Erholung hindeutet, die für 2020 erwartet wird.


Das Jahr 2019 brachte sowohl Innovationen, 5G, Faltdisplays, aber auch ein unsicheres Handels- und politisches Klima. Tarun Pathak, Associate Director bei Counterpoint Research, kommentierte die globale Marktdynamik: „Es gab wachsende Spannungen zwischen mehreren Ländern, die sich auf den Smartphone-Markt ausgewirkt haben. Zum Beispiel der Druck der USA auf Huawei, und die Spannungen zwischen Japan und Korea, die zu Unsicherheiten auf dem Speichermarkt führten. Die Lieferketten gerieten aus den Fugen, was verschiedene Unternehmen dazu veranlasste, ihre Strategien zu überdenken und die Abhängigkeit von einzelnen Märkten zu verringern. Im Jahr 2020 dürften Anstrengungen um eine weitere Diversifizierung der Investitionen über geografische Gebiete hinweg unternommen werden, um die Risiken zu mindern. Der aktuelle Ausbruch des Coronavirus in China ist das jüngste Problem, das eine Gefahr für die Lieferketten darstellt.“

Trotz der Sanktionen übertraf Huawei Apple und wurde 2019 zur zweitgrößten Marke, was auf den aggressiven Vorstoß von Huawei auf dem chinesischen Markt zurückzuführen ist, wo das Unternehmen einen Marktanteil von fast 40% erreichte. Innerhalb des Quartals jedoch eroberte Apple nach zwei Jahren den Spitzenplatz auf dem globalen Smartphone-Markt. Erreicht wurde dies durch die iPhone 11-Serie, die alle Erwartungen übertraf.

Wir haben auch gesehen, dass Smartphone-Marken ihre Strategien im Jahr 2019 änderten. So überarbeitete Samsung beispielsweise seine A-Serie und gab dem mittleren Segment einen Schub. Apple brachte sein iPhone 11 auf den Markt, mit mehreren Kameras und zu einem niedrigeren Preis als das Vorgängermodell. 5G bot auch eine Gelegenheit für OEMs, sich einen Vorsprung zu verschaffen, indem sie die ersten „5G-fähigen“ Geräte in Märkten einführten, die noch nicht so weit waren, 5G-Dienste einzuführen. Man geht davon aus, dass 2020 das Jahr des Durchbruchs sein wird, in dem 5G-Smartphones etwa 18 % der gesamten weltweiten Smartphone-Auslieferungen gegenüber 1 % im Jahr 2019 ausmachen werden.

Um eine eingehendere Analyse zu erhalten, klicken Sie bitte hier

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Analyst Contact:
Tarun Pathak
tarun@counterpointresearch.com
Follow Counterpoint Research
press@counterpointresearch.com

error: Content is protected !!