News

Globaler Markt für True-Wireless-Kopfhörer erreicht im dritten Quartal 2019 33 Millionen Einheiten

Der Markt für True Wireless In-Ear Kopfhörer wird im Jahr 2019 voraussichtlich die Marke von 120 Millionen Einheiten knacken; die Strategien der globalen Technologieriesen für Sprachkommunikation werden dazu beitragen, die starke Wachstumsdynamik aufrechtzuerhalten

SEOUL, Südkorea & HONGKONG & NEU-DELHI & PEKING & LONDON & BUENOS AIRES, Argentinien & SAN DIEGO–(BUSINESS WIRE)–Der globale Markt für True-Wireless-Kopfhörer erreichte im dritten Quartal 2019 33 Millionen Einheiten (4,1 Mrd. US-Dollar Umsatzvolumen) und ist damit gegenüber dem Vorquartal um 22% gewachsen, so das Ergebnis des Hearables Market Tracker von Counterpoint Research.


Geografisch betrachtet entfielen 31% des Weltmarkts auf die USA, wo erstmals in einem einzigen Quartal die Marke von 10 Millionen Einheiten überschritten wurde. Auch der Markt in China ist in jüngster Zeit bemerkenswert gewachsen und hat im 3. Quartal im Vergleich zum Vorquartal um 44% zugelegt.

Apple ist weiterhin Marktführer; der Marktanteil des Unternehmens ging jedoch von 53% im zweiten Quartal auf 45% im dritten Quartal zurück. Diese Entwicklung ist auf das Wachstum der Anbieter in der zweiten Reihe zurückzuführen. Während Samsung auf den dritten Platz zurückfiel, eroberte Xiaomi dank des starken Umsatzanstiegs bei Redmi Airdots den zweiten Platz.

Weitere führende Marken waren JBL und Beats, die die Plätze vier bzw. fünf belegten. Die Marktanteile ihrer neuen Premium-Modelle, wie z. B. des im Juli eingeführten Modells JBL TUNE 120 und des im Mai eingeführten Modells Beats Powerbeats Pro, haben sich deutlich erhöht. Dieser Anstieg ist auch auf positive Marktrezensionen der Verbraucher hinsichtlich Klangqualität und Design zurückzuführen.

Amoi erreichte auf dem Weltmarkt die sechste Position. Das Produkt F9 von Amoi gewann hauptsächlich auf dem chinesischen Binnenmarkt an Popularität.

Da zwischenzeitlich weitere neue leistungsstarke Modelle, wie beispielsweise AirPods Pro von Apple, Echo Buds von Amazon und Surface Earbuds von Microsoft, auf den Markt gekommen sind, steigt das Interesse der Verbraucher. Aufgrund der jüngsten Wachstumsdynamik und der Wirkung von Verkaufsaktionen zum Jahresende hin ist davon auszugehen, dass der Markt im vierten Quartal weiterhin ein hohes Wachstum aufweisen wird. So erwartet Counterpoint Research, dass das Jahresmarktvolumen 2019 die Marke von 120 Millionen verkauften Einheiten erreichen wird.

Liz Lee, Senior Analyst bei Counterpoint Research, äußerte sich dazu wie folgt: „True-Wireless-Kopfhörer stehen im Einklang mit den Produktstrategien und Bemühungen globaler Technologieunternehmen, die sich auf Sprachkommunikationslösungen mit hoher Wertschöpfung konzentrieren. Insbesondere Technologieriesen wie Amazon, Microsoft und Google fördern die Verbreitung von KI-Sprachassistenten für Mobilgeräte. Dementsprechend werden sich True Wireless In-Ear Kopfhörer zu intelligenteren Geräten entwickeln, die einige Funktionen aktueller Smartphones ersetzen und erweitern.“

Global True Wireless Earbuds (Hearables) Market Tracker by Brand & Regions: Q3 2019“ kann erworben werden unter report.counterpointresearch.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Liz Lee

Tel. +82 2 553 4813

liz@counterpointresearch.com
@liz_tech

Counterpoint Research

press@counterpointresearch.com
@CounterPointTR

error: Content is protected !!