News

Soundtrap for Storytellers, ein neues Tool für die Erstellung von Podcasts, weltweit veröffentlicht

Umfassende Lösung für die Erstellung von Podcasts bietet Aufnahme,
Remote-Mehrspur-Interviews, intelligente Transkription, komplette
Audioproduktion und Veröffentlichung auf Spotify, alles in einem

NEW YORK–(BUSINESS WIRE)–Soundtrap, ein zu Spotify gehörendes Unternehmen, hat heute Soundtrap
for Storytellers
präsentiert, einen cloudbasierten One-Stop-Shop für
die kooperative Erstellung hochwertiger Podcasts. Podcastern wird damit
ein leistungsstarker, effizienter und benutzerfreundlicher Aufnahme- und
Produktionsprozess geboten.

Soundtrap for Storytellers ist jetzt weltweit erhältlich. Diese
umfassende Lösung zur Erstellung von Podcasts enthält innerhalb des
gleichen Dienstes folgende Funktionen: Aufnahme,
Remote-Mehrspur-Interviews mit Videochat, intelligente Transkription und
Bearbeitung der gesprochenen Audiodatei als Textdatei, komplette
Audioproduktionsfunktionen, Veröffentlichung des Transkripts zur
Suchmaschinenoptimierung sowie Veröffentlichung des Podcasts auf Spotify.

„Soundtrap wurde ins Leben gerufen, um die musikalische Zusammenarbeit
neu zu definieren und nun bringen wir die gleiche Expertise in die
Erstellung von Podcasts mit Soundtrap for Storytellers. Bei der
Entwicklung der Plattform ging es uns darum, Lösungen für einige der
größten Schwierigkeiten für Podcaster zu finden – Bearbeitung,
Transkription, Remote-Interviews und zusätzliche Soundeffekte – und eine
einzige optimierte Plattform bereitzustellen, in der jeder Teilprozess
der Podcasterstellung enthalten ist“, so Per Emanuelsson, Mitgründer von
Soundtrap.

„Das Team von Soundtrap hat bei diesem neuen Produkt großartige Arbeit
geleistet. Es gehört zu Spotifys Auftrag, weltweit immer mehr Menschen
die Erstellung von Podcasts zu ermöglichen. Mit Soundtrap for
Storytellers erhalten die Autoren von Podcasts unglaubliche
Bearbeitungsmöglichkeiten, sie können in Echtzeit zusammenarbeiten und
ihren Podcast auf Spotify veröffentlichen“, so Charlie Hellman, Leiter
des Creator Marketplace bei Spotify.

Soundtrap for Storytellers ist mit einer Vielzahl intuitiver Funktionen
ausgestattet. Podcaster können sich so auf die Kunst des Erzählens
konzentrieren, da die normalerweise für professionell klingende Podcasts
aufgewendete Zeit und der Aufwand dafür deutlich reduziert werden. Auf
die komplette Suite kann per Desktop zugegriffen werden und eine
ausgewählte Reihe von Funktionen für Aufnahme und Bearbeitung ist für
iOS und Android verfügbar. Zu diesen Tools zählen:

  • Interaktives Studio für Transkription/Bearbeitung: Mit
    Soundtrap for Storytellers können viele Stunden Zeit gespart werden,
    da die Nutzer die gesprochene Audiodatei genauso transkribieren und
    bearbeiten können, wie es bei einer Textdatei möglich ist. So muss man
    sich den Podcast nicht immer wieder anhören. Zunächst ist die
    Transkription nur auf Englisch möglich.
  • Zusammenarbeit und Remote-Interviews mit Gästen: Mit Soundtrap
    for Storytellers können Podcaster nahtlos mit anderen überall auf der
    Welt zusammenarbeiten. Die Plattform ist cloudbasiert und mehrere
    Personen können sprechen (auf verschiedenen Spuren), aufnehmen und am
    gleichen Podcast arbeiten. Dazu wird ein Link für die Remote-Teilnahme
    an der Session verschickt.
  • Bessere Erkennbarkeit: Veröffentliche deine
    Podcast-Transkription und verbessere die Suchmaschinenoptimierung,
    fördere den Traffic zu deinem Podcast und gewinne neue Fans.
  • Soundeffekte: Erstelle deinen eigenen Jingle, komplettiere
    deine Produktion mit Sounddesign über die eingebauten Instrumente und
    Loops von Soundtrap, und greife auf ein enormes Soundarchiv zu, ohne
    das Studio zu verlassen.

Soundtrap for Storytellers ist ab heute, dem 14. Mai 2019, unter Soundtrap.com/Storytellers
verfügbar. Es kostet ab 14,99 US-Dollar im Monat; ein Jahresabo gibt es
ab 11,99 US-Dollar im Monat.

ÜBER SOUNDTRAP

Soundtrap ist die erste cloudbasierte Plattform für Audioaufnahmen, die
auf allen Betriebssystemen läuft. Die Nutzer können so überall auf der
Welt gemeinsam Musik und Podcasts erstellen. Das Unternehmen hat seinen
Sitz in Stockholm, Schweden. Soundtrap bietet eine benutzerfreundliche
Plattform für die Erstellung von Musik und Audio für sämtliche
musikalischen Niveaus und Interessen und wird in Kindergärten und
Grundschulen sowie im Hochschulbereich verwendet. Im Dezember 2017 wurde
Soundtrap von Spotify übernommen. Weitere Informationen findest du unter https://www.soundtrap.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist
die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur
besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im
Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb
Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ida Ståhlnacke
idas@spotify.com
+46
72 249 98 11
ODER
Danielle Dickinson
Danielle.Dickinson@hkstrategies.com
(713)
751-1906

error: Content is protected !!